Erst letzte Woche haben wir euch hier vom neuen CAMAO-Büro in Düsseldorf berichtet. Heute verlassen wir die „längste Theke der Welt” und ziehen weiter in das „Paris des Ostens”, die momentan wahrscheinlich angesagteste Stadt Deutschlands. Ab dem 1. Juni heißt es: Willkommen bei CAMAO Leipzig!

Alles schließt – wir eröffnen

Drei neue Büros trotz einem Jahr Pandemie. Hat dieser Wahnsinn Methode? Er ist zumindest Resultat einer schlüssigen Verbindung zwischen Personen, Ort und Geschäftsmodell. Denn CAMAO Co-Founder Marcel Appolt konnte für den neuen Standort zwei absolute Spitzenköpfe gewinnen: Stephan Wiese und Marco Neumann haben gemeinsam im vergangenen Jahrzehnt den IT-Standort Leipzig für Portale wie ab-in-den-urlaub.de, preisvergleich.de, geld.de, shopping.de, fluege.de, boersennews.de und weitere auf in der Spitze über 500 IT-Mitarbeiter mit ausgebaut. Beide sind als Gründungsmitglieder ab Tag 1 an Bord.

CAMAO-Buero-Leipzig-Blog-2

Unser neues Quartier in Leipzig. Von außen schon imposant, aber die wahre Magie passiert hinter den Mauern! © designoffices.de

Diese persönliche Ausrichtung prägt selbstverständlich die thematische Ausprägung des „Technologiestandort Leipzig“. Denn dort dreht sich in Zukunft alles um das Thema Digital Experience Services. Der Begriff ist schillernd. Er meint viel mehr als das reine Ersetzen von analogen durch digitale Prozesse und enthält genau das bessere Zusammenwirken von Menschen, Marken und Maschinen, für das CAMAO steht. Es geht um die Verbesserung menschlicher Kommunikation und Interaktion mittels Technologie.

In Leipzig wirken Menschen, Marken und Maschinen zusammen

Bei CAMAO unterteilen wir den Begriff in digitale Consulting Services, Agency Services und Technologie Services. Sie alle werden Teil des Leipziger Standort-Portfolios, das von Beginn an auf die örtliche Kompetenz im Bereich Softwareentwicklung und IT im Bereich Frontend, Backend, Applikationen, AI und IT-Infrastruktur setzt. Denn aktuell macht Leipzig als Technologie- und IT-Standort von sich reden: Die IT-Branche verzeichnete im vergangenen Jahr den größten Anstieg aller Wirtschaftszweige und ist in den letzten zehn Jahren um gut 50 Prozent auf rund 13.000 Jobs gewachsen. Viele große, namhafte Marken haben hier ihren Standort – und dazu gesellen sich vielversprechende Startups.

Welcome to Hypezig, Welcome to CAMAO

Auch sonst passt die Stadt sehr gut zu uns. Leipzig gilt für viele als die aktuell hippste Großstadt Deutschlands – aus guten Gründen. Leipzig ist Anziehungspunkt für eine junge Künstler- und Kreativszene und besitzt eine lebendige Kunst- und Kulturlandschaft. Auch der nahegelegene Flughafen sowie die Nähe zu Berlin sind eindeutige Pluspunkte.

Architektonisch ist die Stadt mit Jugendstil-, Barock-, Renaissance- und gotischen Bauten ebenfalls immer eine Reise wert. Apropos Bauten: Im typischen CAMAO-Stil haben wir uns auch am neuen Standort Leipzig ein besonders schönes Fleckchen ausgesucht. Das Büro ist zentrumsnah in der historischen Alten Post direkt am Augustusplatz gelegen und bietet Platz für perspektivisch über 30 neue CAMAOs.

Leipzig-Buero-Lounge

Sieht gemütlich aus, oder? Finden wir auch! Vielleicht lernen wir uns ja bald schon in den neuen Räumlichkeiten kennen. ©designoffices.de

Und PS: Genau diese Personen suchen wir auch für das neue Office! Denn Aufträge von Kunden wie LIDL, Kaufland, Real Digital, der Volkswagen Gruppe, der Deutschen Telekom, Hyundai und einer Menge spannender mittelständischer Unternehmen wie die VEGA Grieshaber KG, die WÜRTH Gruppe oder der Gerüstsystemhersteller Layher sind hier bereits in der Pipeline – es gibt also vom ersten Tag an viel zu tun! Wer also EntwicklerIn ist oder jemand entsprechendes kennt: Schau gern mal auf unsere offenen Stellen!